Jahrestreffen 

 

Das Jahrestreffen der Traditionsgemeinschaft Westfalengeschwader e.V. ist der Höhepunkt ihres Jahresprogrammes.

Um 11.00 Uhr versammelten sich die Kameraden auf der Hünenborg am Gedenkstein des Westfalengeschwaders “Den Toten zum Gedenken“.  In seiner Ansprache gedachte der Vorsitzende der Gemeinschaft Oberstleutnant a.D. Hans-Hermann Schorling der Opfer der Kriege, Bürgerkriege und des Terrorismus unserer Tage, der Soldaten und zivilen Mitarbeiter des Geschwaders, die im Dienst für die Bundesrepublik Deutschland ihr Leben ließen und thematisierte dann das Thema: Bundeswehr-Gesellschaft, Politik, Justiz.

Die nachfolgende Mitgliederversammlung fand in diesem Jahr im Landgasthof Eggert in Elte statt. Zur Stärkung der Teilnehmer wurde zuvor traditionell eine kräftige Erbsensuppe gereicht.

Pünktlich um 12.30 Uhr eröffnete der Vorsitzende die Jahreshauptversammlung. Er ließ das vergangene Jahr nochmal Revue passieren und gab einen Überblick auf die geplanten Veranstaltungen des noch laufenden Jahres.

Bei der im zweijährigen Rhythmus zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurde der Vorsitzende OTL a.D. Hans-Hermann Schorling, der Traditionsbeauftragte StFw a.D. Peter Krenz und Schriftführer OTL a.D. Manfred Hupp wiedergewählt.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurden einige vereinsinterne Themen aufgegriffen und diskutiert. Der Vorsitzende schloss die harmonisch verlaufende Hauptversammlung um 13.30 Uhr.

Als Highlight des Tages folgte die Abendveranstaltung ebenfalls im Hause Eggert. Nachdem der „Kiepenkerl“ allerlei lustige Dönkes zum Besten gab wurde man am kalt/warmen Buffet fündig. Den Abend untermalte der Alleinunterhalter Johnny Latino mit flotter Lateinamerikanischer Musik.

Manfred Hupp

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20