Salvatorabend 2019

 Am vergangenen Freitag, dem 15 März, hatte die Traditionsgemeinschaft Westfalengeschwader zum traditionellen Salvatorabend in den Mühlenhof geladen. Es war bereits der 38. Salvatorabend des Westfalengeschwaders und der Traditionsgemeinschaft.

Der Vorsitzende, Hans Hermann Schorling, begrüßte unter anderen den diesjährigen Schirmherren, Landrat Dr. Klaus Effing und den Bürgermeister der Stadt Rheine, Dr. Peter Lüttmann. Als Ehemalige Geschwaderangehörige wurden besonders BrigGen a.D Meyer, BrigGen.a.D.Dammjacob und der ehemalige Kommodore, Oberst a.D.Johannes D. Hassenewert begrüßt. Erfreut war der Vorstand über die Teilnahme der beiden Ehrenmitglieder unserer Traditionsgemeinschaft, Maj. d. R. Fürst Christian zu Bentheim und Steinfurt und Hptm a. D. Manfred Wagner. Der Vorsitzende sprach einen besonderen Dank an die Blaskapelle Rodde aus, die unter der Leitung von Herrn Reinhard Greß schon viele Jahre diese Veranstaltung musikalisch begleitet.

Der Landrat zeigte sich sehr erfreut über die langjährige Tradition, die immer wieder aktiven und ehemaligen Soldaten, sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft die Möglichkeit gibt, auch Jahre nach Schließung des Geschwaders zusammenzukommen um an alte Zeiten zu erinnern und sich über Aktuelles auszutauschen. Er zeigte sich erfreut darüber, das Rheine durch die angekündigte Neunutzung der Theodor Blank Kaserne als Garnisonstadt erhalten bleibt. Dr. Effing wünschte allen Teilnehmern einen unterhaltsamen Abend und stach professionell mit drei gezielten Schlägen das erste Fass Starkbier an.

Bei Brezel, Bier und Haxen ließen es sich die Gäste gut gehen. Viele sprachen die Hoffnung auf die Fortsetzung dieser liebgewonnenen Tradition aus. Auf Wunsch unseres Ehrenmitgliedes, Fürst Christian zu Bentheim und Steinfurt, spielte zur Freude Aller das Blasorchester den „Fliegermarsch“

Der Vorstand der Traditionsgemeinschaft bemüht sich auch in den kommenden Jahren einen Salvatorabend auszurichten.

Wilfried Helmich

Fotos: Sven Rapreger

  • 01
  • 02
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • SR1_7233
  • SR1_7236